Teilnehmende Museen 2018

Werkbundarchiv – Museum der Dinge © Werkbundarchiv - Museum der Dinge / Armin Herrmann

Werkbundarchiv – Museum der Dinge

Werkbundarchiv – Museum der Dinge

Das Werkbundarchiv – Museum der Dinge ist ein Museum der Produktkultur des 20. und 21. Jahrhunderts, die von der industriellen Massen- und Warenproduktion geprägt ist. Die Sonderausstellung „Erotik der Dinge“ beleuchtet die Erotisierung von Dingen als kulturelle Praxis und geht der Frage nach, was die erotische Qualität von Objekten ausmacht. Die Ausstellung entstand in Zusammenarbeit mit der Forschungsstelle Kulturgeschichte der Sexualität der Humboldt-Universität zu Berlin.

Werkbundarchiv – Museum der Dinge
Oranienstraße 25
10999 Berlin
www.museumderdinge.de

Anfahrt

Bus 140, Bus M29, Bus N8, U-Bhf Kottbusser Tor (U1, U3, U8)

R2
get tickets Nach oben