Teilnehmende Museen 2018

bauhaus-archiv / museum für gestaltung © bpk / Rolf Köhler

bauhaus-archiv / museum für gestaltung

the temporary

bauhaus-archiv / museum für gestaltung

the temporary

Besuchen Sie uns in the temporary bauhaus-archiv / museum für gestaltung! Während unser Museum erweitert und saniert wird, informieren wir Sie hier über das anstehende 100. Jubiläum des Bauhauses 2019 und unseren Erweiterungsbau, laden Sie zu Workshops und Diskussionsveranstaltungen ein und bieten in unserem bauhaus-shop ein großes Sortiment an Produkten an. Mit Blick auf die Zukunft beschäftigen wir uns mit der Geschichte unseres Hauses.

bauhaus-archiv / museum für gestaltung
Knesebeckstraße 1-2
10623 Berlin
www.bauhaus.de

Anfahrt

Bus Ernst-Reuter-Platz (245, M45, N2), U-Bhf Ernst-Reuter-Platz (U2)

Berlinische Galerie © Nina Straßgütl

Berlinische Galerie

Landesmuseum für Moderne Kunst, Fotografie und Architektur

Berlinische Galerie

Landesmuseum für Moderne Kunst, Fotografie und Architektur

Die Sammlung der Berlinischen Galerie / Landesmuseum für Moderne Kunst, Fotografie und Architektur umfasst Kunst aus Berlin von 1880 bis 1980 – von der Malerei der Kaiserzeit über Werke des Expressionismus und der osteuropäischen Avantgarde bis hin zur Architektur der Nachkriegsmoderne und der Heftigen Malerei der 80er Jahre. Zur Langen Nacht der Museen gestalten wir eine Tape-Art-Installation und geben vielfältige Einblicke in unsere Sammlung und die Sonderausstellung .„Loredana Nemes. Gier Angst Liebe. Fotografien 2008–2018"

Berlinische Galerie
Alte Jakobstraße 124-128
10969 Berlin
www.berlinischegalerie.de

Anfahrt

Bus 248, Bus N42

R4
C/O Berlin © C/O Berlin / David von Becker

C/O Berlin

C/O Berlin

C/O Berlin steht in diesem Sommer ganz im Zeichen des Polaroid – jener bekannten Innovation der Fotogeschichte, die längst Kult geworden ist. Entdecken Sie die Vielfalt und künstlerischen Möglichkeiten der Sofortbildfotografie. Parallel dazu sind auch die Polaroids von Wim Wenders und Werke der C/O Berlin Talent Award Gewinnerin Stefanie Moshammer zu sehen.

C/O Berlin
Hardenbergstraße 22-24
10623 Berlin
www.co-berlin.org

Anfahrt

Bus 245, Bus M45, S + U Bhf Zoologischer Garten (S3, S5, S7, S75, S9, U2, U9)

R3
Deutsche Kinemathek – Museum für Film und Fernsehen © Deutsche Kinemathek / Hans Scherhaufer

Deutsche Kinemathek – Museum für Film und Fernsehen

Deutsche Kinemathek – Museum für Film und Fernsehen

Berlin – die Hauptstadt des deutschen Films! Zur Langen Nacht der Museen taucht die Deutsche Kinemathek mit Ihnen in die Filmstadt Berlin ein und wirft Blitzlichter auf die deutsche Filmgeschichte. Elegante Stummfilm-Diven, die überragende Marlene Dietrich und spektakuläre Exponate aus 120 Jahren erwarten Sie!

Deutsche Kinemathek – Museum für Film und Fernsehen
Potsdamer Straße 2
10785 Berlin
www.deutsche-kinemathek.…

Anfahrt

Bus 200, Bus M41, Bus M48, Bus M85, Bus N2, S + U Bhf Potsdamer Platz (S1, S2, S25, U2)

R1 R5
Museum für Kommunikation Berlin © MSPT / Hagen Wiemann

Museum für Kommunikation Berlin

Museum für Kommunikation Berlin

Friede, Freude, Eierkuchen – erlebt eine musikreiche Langen Nacht im Museum für Kommunikation Berlin!

Museum für Kommunikation Berlin
Leipziger Straße 16
10117 Berlin
www.mfk-berlin.de

Anfahrt

Bus 200, Bus 265, Bus M48, U-Bhf Mohrenstraße (U2), U-Bhf Stadtmitte (U6)

R4
Musikinstrumenten-Museum © Musikinstrumenten-Museum SPK Anne-Katrin Breitenborn

Musikinstrumenten-Museum

Staatliches Institut für Musikforschung – Preußischer Kulturbesitz

Musikinstrumenten-Museum

Staatliches Institut für Musikforschung – Preußischer Kulturbesitz

Von historischen Cembali und Flöten über Stradivari-Geigen bis hin zu Kuriositäten wie dem Wurstfagott – das Musikinstrumenten-Museum beherbergt rund 3300 Musikinstrumente aus dem 16. bis 21. Jahrhundert. Gut 800 davon sind in der Schausammlung dieser größten Musikinstrumenten-Sammlung Deutschlands zu sehen.

Musikinstrumenten-Museum
Tiergartenstraße 1, Eingang: Ben-Gurion-Straße
10785 Berlin
www.simpk.de

Anfahrt

Bus M48, Bus M85, Bus N2

R1 R5
Schwules Museum

Schwules Museum

Schwules Museum

Das Schwule Museum befasst sich mit lesbischen, schwulen, trans*iden tischen, bisexuellen und queeren Lebensgeschichten und Themen in Geschichte, Kunst und Kultur. Die aktuelle Sonderausstellung „Radikal– Lesbisch – Feministisch“ zeigt die Geschichte der ersten offensiven feministischen Lesbengruppe der 70er-Jahre in der BRD. Gaby Tupper, die derzeitige*r MISS*ter CSD, gibt sich zur Langen Nacht die Ehre!

Schwules Museum
Lützowstraße 73
10785 Berlin
www.schwulesmuseum.de

Anfahrt

Bus 100, Bus 106, Bus 187, Bus M29, Bus N26

R3
The Kennedys © Camera Work

The Kennedys

The Kennedys

 „Ich bin ein Berliner“ – unvergesslich sind John F. Kennedys legendäre Worte, mit denen er am 26. Juni 1963 die Herzen hunderttausender Berliner eroberte. Das Museum zeichnet die Laufbahn des charismatischen amerikanischen Präsidenten nach und gewährt intime Einblicke in das Privatleben JFKs und der berühmten Kennedy-Familie. In der aktuellen Sonderausstellung dreht sich alles um „Coolness“!

The Kennedys
Auguststraße 11-13
Ehemalige Jüdische Mädchenschule Berlin, 2. OG
10117 Berlin
www.thekennedys.de

Anfahrt

S-Bhf Oranienburger Straße (S1, S2, S25, S26), U-Bhf Oranienburger Tor (U6)

get tickets Nach oben